Lasercutting für gute soziale Projekte

Zuletzt gab es zwei hübsche kleine Laser-Kooperationen mit Filomeno Fusco, Künstler aus St. Pauli: Einmal haben wir den Schriftzug für sein Projekt “Juwelier des Ostens” gelasert, bei dem Neuhamburger aus Syrien, Afghanistan, Eritrea, Libanon und Iran vier Wochen lang im Restaurant Juwelier gekocht haben. Das Essen war 1a, wir haben es später probiert.

JdO2

JdO1

JdO3

Zweite Sache waren Medaillen und der neue Dieter Rittmeyer Pokal für das 9. Hamburger Blindenfußball Masters, das vor einigen Wochen stattfand, auch alles schön aus Acryl gelasert. Die Mannschaft des Blindenfussball Hamburg FC St. Pauli wurde Dritter.

kymwo-medaille kymwo-medaille-2 dieter-rittmeyer-pokal

rittmeyer

Wer wissen will, was das “kymwo” auf den Medaillen bedeutet: keep your mind wide open. Das sollte vor allem der DFB machen. Der Stuttgarter Blindenfußballer Mulgheta Russom sagt: “Ich würde mir einfach wünschen, dass der DFB uns fördert. Wir haben zwar Trikots mit deren Logo, sind aber aktuell nur Schaufensterpuppen für die.”

Comments are closed.