Einige Fabrikate aus der letzten Zeit

Wir werden ja oft gefragt: Was produzieren die Leute eigentlich im Fab Lab? Hier sind einige Beispiele… 😉

DLP-Drucker

3D-Drucker im Selbstbau; Verfahren: Digital Light Projection (DLP), eine Variante der Stereolithographie

DLP-Drucker

3D-Drucker im Selbstbau; Verfahren: Digital Light Projection (DLP), eine Variante der Stereolithographie

DLP-Fabrikat

Druckbeispiel für Fabrikat aus dem DLP-Drucker.

Laptop-Halterung aus Holz

Laptop-Halterung aus Holz; lasergeschnitten.

Laptop-Halterung 2

Laptop-Halterung, Rückansicht

Kantbank

Kanten von Regalteilen in der Kantbank; Stahlblech, Stärke: 1 mm

Kantbank

Gekantete Regalteile; Stahlblech, Stärke: 1 mm

Teekühler

Teekühler; Gehäuse lasergeschnitten, Elektronik

Gehäuse-Prototyp

Gehäuse-Prototyp für den stationären “Internetdrucker” INT-PRN; lasergeschnitten.

Getränkeuntersetzer

Getränkeuntersetzer Serie “Star Wars”; lasergraviert.

Stencil

Stencil des Bandlogos von SCHWESTER (eine hörenswerte Hamburger Band!); lasergeschnitten.

Frühstücksbrettchen mit eingelasertem Bild; verwendeter Modus am Zing-Lasercutter: mark.

Stempel

Stempel zum Bedrucken von CDs der Band Die Handlung (aus St. Pauli, auch hörenswert!); lasergraviert in Stempelgummi.

CNC-Kekse

CNC-geformte Kekse; der Teig wurde über eine elektrisch gesteuerte Schlauchpumpe in eine Kanüle befördert, die an der Halterung der Portalfräse befestigt war; die Ansteuerung erfolgte über die CNC-Fräs-Software.

Lasergeschnittenes 1

Lasergeschnittenes

Lasergeschnittenes 2

Lasergeschnittenes

Lasergeschnittenes 3

Lasergeschnittenes

HandbeaMer

Handbeamer “Guerilla Beam” von Universalist, Dresden; die Adapter für M42-Gewinde sowie die Dia-Halterung (große Objekte) sind mit dem Ultimaker gedruckt; Taschenlampe von Trustfire, 50-mm-Objektiv von Canon.

Fehldruck

Auch das muss mal zeigen: Fehldruck im Ultimaker; hier wurden nur die Wände gedruckt, ohne Stützgitter in den Innenräumen.