Ersatzteile drucken

In letzter Zeit beobachten wir, dass Nutzer*innen häufiger Ersatzteile drucken wollen. Das halten wir für eine gute Idee. Die Zeit der lustigen Avatare, die durch den 3D-Drucker gejagt werden, scheint ohnehin vorbei. Funktionale Teile, Prototypen und Ersatzteile sind inzwischen definitiv die häufigsten Anwendungen am Ultimaker 2.

In der “Galerie” beginnen wir nun, ausgedruckte Ersatzteile zu sammeln, unter:
http://www.fablab-hamburg.org/category/ersatzteile/

Hier ist ein Duschspinnenhalter, der kürzlich ausgedruckt wurde, rechts das Original:

Duschspinnenhalter, Ersatzteil, 3D-gedruckt

Duschspinnenhalter, Ersatzteil, 3D-gedruckt. Rechts das Orignal, links der Nachdruck.

Neben Bildung und Lernen sowie Innovation und Erfinden sehen wir Lösungen für Nachhaltigkeitsproble als dritten Hauptschwerpunkt unseres Fab Labs in der Zukunft.

Wenn ihr auch Ideen und Anregungen für den Druck von Ersatzteilen habt, kontaktiert uns oder kommt einfach mal am Open Lab Day vorbei.

Schaut auch mal in unseren Kurzbericht vom Workshop 3D-Druck und Reparatur:
http://www.fablab-hamburg.org/2018/03/07/workshop-bericht-3d-druck-und-reparatur/