Coming soon: das Fab Lab im Oberhafen

Es ist eine komplizierte Zeit für das Fab Lab: erst der Auszug aus dem Fab Lab, der 13 LKW-Ladungen in das Zwischenlager im Oberhafen erforderte, jetzt die Corona-Pandemie. Deshalb ein Riesendank an alle, die mit ihrer Mitgliedschaft Fabulous St. Pauli weiter unterstützen! Aber nun ist ein Ende des Transits in Sicht.

Neueröffnung im Oberhafen

Eigentlich hatten wir gehofft, dass wir in Halle 413 im Oberhafen schon im Februar neu eröffnen könnten. Die Sanierung der Halle. die Klärung kniffliger Details im Mietvertrag und schließlich auch der Lockdown haben das aber verzögert. In Halle 413 hatte uns Till Wolfer, einigen bestimmt bekannt durch die von ihm entwickelten Open-Source-Lastenräder aus Aluvierkantrohren, zur Zeit der Ausschreibung der Halle angeboten, mit in die Bewerbung einzusteigen. Das passt inhaltlich gut zu seinem für den Ort vorgeschlagenen Konzept.

Inzwischen steht das Ausbaukonzept, und Andreas hat das (mit ein wenig Hilfe von Thomas) sehr schön und anschaulich modelliert. Unten wird es um unseren großen Tisch eine Bereich neben unserem Eingang zum Kanal hin geben. Oben dann noch eine Fläche mit größeren Maschinen und Werkzeugen. Ebenfalls oben so etwas wie unser alter “Lötraum”. Insgesamt etwa 120-140 qm. Also in etwa so viel wie zu Beginn in der Lerchenstraße.

Entwurf der Workshop Area im Oberhafen mit Lasercutter
Der klassische Werkstattbereich auf dem Zwischendeck
Der Lötraum auf dem Zwischendeck

Hilfe beim Ausbau im Oberhafen

Bevor wir im Oberhaben einziehen können, ist leider noch einiges zu tun. Wir können dafür sehr viel organisatorische und handfeste Hilfe von Euch gebrauchen. 

– Planung des Aufbaus der ersten Ebene (Werkzeuge, Helfer), deren Bauteile voraussichtlich um den 15. Mai geliefert werden
– Stromplanung für die Halle, Angebote einholen
– Sanitärplanung der Halle (Kücheneinbau und Wasserverlegung)
– Heizungsplanung der Halle (Zusatzheizkörper wohin und wer baut sie ein?)
– Mit anpacken beim Aufbau der Bühne und der Einbauten
– Verwaltung der Abrechnung
– Social media

Wenn Ihr bei bei einer der Sachen helfen könnt, meldet Euch bitte unter vorstand ötfablab-hamburg.org.

Förderung von der anstiftung für die Hallenbühne

Die Stiftung “anstiftung” unterstützt uns schon lange. Sie hat damals den Bau unseres Transportfahrrads finanziell unterstützt und auch durch ihre Unterstützung des Verbunds offener Werkstätten profitieren wir regelmäßig. Nun haben wir auch eine direkte Förderung für den Ausbau des Fab Labs bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle dafür. Ohne diese wäre der Einzug im Oberhafen nicht möglich. 

Distributed Open Lab Day Donnerstags

Bereits ab diesen Donnerstag ab 21 Uhr (ct) Uhr kannst Du zum Distributed Open Lab Day auch auf https://meet.jit.si/FabLabFabulousStPauli vorbei schauen. 

COVID-19 – was wir tun können

Gleich zu Beginn haben wir uns der Initiative https://www.makervsvirus.org/de/ angeschlossen. Dort hat sich schnell herausgestellt, dass Gesichtschilde, wie die von Josef Prusa initiierten Faceshields derzeit das sinnvollste ist, was außerhalb der Industrie selber hergestellt werden kann. Da wir mit dem Laser allerdings auch dickeres Material schneiden können, haben wir uns entschieden, eine größere und zudem klappbare Variante – entwickelt von einer süddeutschen Schule – herzustellen. Eine kleine Task Force hat bisher etwa 40 Schilde für Ärzte als Bausatz hergestellt. 

Zudem haben wir  vor einigen Wochen eine für jede*n editierbare Ideensammlung angelegt. Schau doch mal rein, und wenn Du weitere Ideen hast, einfach rein damit. https://yourpart.eu/p/o3mEVHsptI

Auch der Verbund offener Werkstätten hat auf der Seite https://www.offene-werkstaetten.org/post/covid-19-das-koennen-offene-werkstaetten-tun viele praktische Beispiele und Infos gesammelt.

Neue Geräte im Fab Lab

Es gibt zwei Neuzugänge im Fab Lab:

  • Eine große manuelle IXION Fräse 
  • eine umgebaute elektronische Strickmaschine. Die Strickmaschine hat von uns einen Arduino eingebaut bekommen und frisst nun PNGs. Raus kommen Schals. Mützen, Handyhüllen und dergleichen.
Fab Lab Strickmuetze


Last but not least auch noch mal vielen Dank an alle, die beim Umzug geholfen haben für Ihre tatkräftige Hilfe! 

So weit erst mal, kommt gut durch den Lockdown und bleibt gesund!