Codeweek: 3D-Modellieren mit OpenSCAD am 19.10.2016 15 Uhr (für Kinder und Jugendliche)

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 19/10/2016
15:00 - 17:00

Location
Fab Lab


Bildschirmfoto 2015-08-14 um 11.26.18OpenSCAD ist eine freie Software, mit der man 3D Modelle stellen kann. Im Gegensatz zu üblicher CAD Software (CAD steht für Computer-aided design / rechnerunterstütztes Konstruieren) werden die 3D Modelle jedoch “programmiert”. Im Wesentlichen nutzt man dafür die geometrischen Formen Quader, Zylinder, Kugel und verschiebt sie, dreht sie und ändert ihre Größe. Da man Variablen verwenden kann ist es möglich so genannte parametrische Modelle zu erzeugen. In diesen parametrischen Modellen können z.B. Wandstärken oder Schraubendurchmesser über einen Parameter unkompliziert angepasst werden.

Insbesondere technische Konstruktionen können erstaunlich gut realisiert werden. Aber auch im Gestalterischen und Kreativen Bereich ist OpenSCAD oft ein gutes Werkzeug. Zudem sind viele Bauteile auf der Plattform thingiverse als OpenSCAD Dateien veröffentlicht.

Dauer: 2 Stunden

Anzahl der Teilnehmer*innen: 3-10

Kosten: keine durch freundliche Unterstützung der Körber Stiftung im Rahmen der http://events.codeweek.eu

Das Fab Lab hat einen barrierefreier Zugang, Rollstuhl geeignete Tische, die Toilette ist allerdings nicht Rollstuhl geeignet (ebenerdig aber normal breite Tür).

Bitte melde Dich mit dem Formular verbindlich an. Sobald der Workshop drei Teilnehmer hat findet er statt und wir informieren Dich.

Hinweis: Der Workshop ist schon ausgebucht, Du kannst Dich aber mit dem Formular auf die Warteliste setzen lassen. Gib dann bitte eine Telefonnummer mit an.

3D-Modellieren mit OpenSCAD am 19.10.2016 15 Uhr

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer

Kommentar