Category Archives: Dokumentation

So lief das beim Creative and Artistic Technologies Meetup

Wednesday May 4th 2022 has been a really lovely get-together of Hamburg based artist, practitioners and the international artists Darsha Hewitt, Dasha Ilina, Nadja Buttendorf, and Fernanda Ortiz. The gathering was the first physical event of THEHOST.IS – a new residency program for art and digitalism of Kampnagel and our neighbor Deichtorhallen. This evening we focused on DIY teleportation, motion capturing, and digital representations … Continue reading

Tagged , , , ,

EU Besuch im Fab Lab

Eine EU-Delegation war zur Eröffnung der neuen EFRE-Förderperiode zu Besuch in Hamburg. Sie besuchte zwei Projekte. Das Projekt „Traumjob Handwerk“ in der Handwerkskammer und im Anschluss kamen sie zu uns, um sich über Fab City, das EFRE Projekt INTERFACER und Aktivitäten, die in Hamburger Fab Labs stattfinden zu informieren.

Tagged ,

Codeweek: Workshop Animationen programmieren

Ein paar Impressionen vom Codeweek Workshop für Kinder und Jugendliche. Die Animationen sind mit Programmcode programmiert. Der jüngste Teilnehmer ist 11 die älteste Teilnehmerin 16 Jahre. Es gab noch viel mehr schöne Animationen aber wir haben leider nicht von allen Fotos. Vielen Dank an die Körber Stiftung für die Unterstützung. —

Tagged , , ,

Kinder Workshops mit Andreas aus München

Heute und Morgen (Sa. und So. 8+9. 7.2017) veranstaltet Andreas vom Erfindergarten Workshops für Kinder bei uns. Trash Roboter bauen mit dem Pi Zero und Minecraft Hacking – Lerne Programmieren und Elektronik mit Minecraft Andreas schreibt: Guten Morgen zusammen, ich wollte nur sagen es kein Problem zu kommen. Die Straße ist ruhig es sind jetzt nur Schaulustige und Reporter auf … Continue reading

Tagged

Das Peace Paper Project in der Lerchenhalle

Seit einiger Zeit hat das Fab Lab in der Lerchenhalle einen interessanten neuen Nachbarn: Drew Matott. Seine Spezialität ist das Herstellen von Papier. Vor einiger Zeit hat er schon einen großen Workshop im Fab Lab gegeben, wir haben ihm nun dazu einige Fragen gestellt: Drew, wie bist du zum Papiermachen gekommen? Zum ersten Mal während meines Studiums an der University of Buffalo, als … Continue reading

Tagged , , , , , ,

Sumoringen für Roboter

via GIPHY Im Fab Lab ist gerade eine Hebocon-Gruppe gestartet. Ein Hebocon ist ein japanischer Roboterkampfsport-Wettbewerb, bei dem es nicht so sehr auf technisch Finesse, als vielmehr auf den Spaß und die allgemeine Grandezza ankommt. Im Gegenteil: Für zu große technische Reife gibt es sofort Punktabzug! Die Shitty Robots dürfen maximal 50×50 cm groß sein, maximal 1 kg wiegen und … Continue reading

A Fabulous Electro Scooter

Luke Cheng, eines der jüngsten Mitglieder von Fabulous St. Pauli hat ein ziemlich cooles Gefährt gebaut. Wir nennen es mal den Fabulous Electro Scooter. So sieht das im Einsatz aus:   Luke kam 2015 zum Studieren aus Taiwan nach Hamburg. Er fand ziemlich schnell seinen Weg ins Fab Lab, wo er seitdem oft anzutreffen ist. Meistens sieht man ihn löten, … Continue reading

Das ADA-Festival: ein erster Rückblick

Die smarte Stadt beobachtet unsere Bewegungen, analysiert uns, regelt uns und denkt ein paar Schritte voraus. Technologien sollen uns den Alltag und das Arbeitsleben in der Stadt vereinfachen. Aber ist Optimierung alles, was uns digitale Technologien und analoge Praktiken bieten? Let’s outsmart the city, dachten sich die Kuratorinnen Jeanne Charlotte Vogt und Alexandra Waligorski und Fab-Lab-Mitgründer Axel Sylvester gesagt und luden acht  … Continue reading

Pressespiegel – SWR Film – Handys bauen in Hamburg

Der SWR hat ein tolles 15-minütiges Porträt von Fabulous St. Pauli gemacht! Titel: „Handys bauen in Hamburg“. Natürlich geht es noch um mehr. Zum Beispiel auch um die Frage, warum Fab Labs ein Thema für die Stadtentwicklung der nächsten Jahre, Jahrzehnte sind. Schaut mal rein. Das Video ist nicht nur für Schülerinnen und Schüler interessant.

Tagged , , , , , , , , ,

Portalfräse im Eigenbau (mit Video)

Fab Labs sind nicht nur Orte für 3D-Drucke oder Lasergeschnittenes. Der Bau eigener Maschinen gehört ebenfalls dazu. Zu vielen gängigen Maschinen gibt es heute Eigenbau-Versionen, etwa die RepRaps für 3D-Drucker oder den Lasersaur für Lasercutter. Das hat nicht nur damit zu tun, dass professionelle Maschinen teuer sind. Es geht auch darum, die Technik besser zu verstehen und beim Bauen die … Continue reading

Impressionen aus den letzten Wochen

Holzdesign im Fab Lab

Ein SWR-Kamerateam filmte, Geräte wurden repariert, Formel-1-Spoiler gedruckt, Filme gezeigt, Arduinos inspiziert, diverse Workshops gehalten.  

Von der Kulizeichnung zum Folienplot

Vier Vektorgrafiken

Samstag nachmittag: Die Jugendlichen der Wohngruppe aus Harburg trudeln mit ihrem Betreuer ein. Sie wollen ein Logo, dass sie sich ausgedacht haben, in Flockfolie plotten und auf T-Shirts pressen. Das Logo existiert nur als Kulizeichnung auf einem Blatt Papier: OK, Leute, das müsst ihr jetzt in Inkscape nachbauen. Erwartungsvolle Gesichter, dann geht es in Kleingruppen an die Arbeit. Ein Kreis, … Continue reading

Tagged

Fab Lab Phase II: die ersten sechs Monate

Als wir im Januar 2015 die Fábrica-Ausstellung ausräumten, war uns klar, dass Fabulous St. Pauli aus Phase I herausgewachsen war. Gut drei Jahre, nachdem das Centro Sociale unser damals nomadisierendes Fab Lab in dem kleinen „Büro“ schräg gegenüber der Karodiele aufgenommen hatte, stapelten sich Geräte und Materialien bis unter die Decke. An Open Lab Days, geschweige denn Workshops, war kaum … Continue reading

SMD löten Workshop – so war’s

SMD (engl. für surface mounted device) Bauteile finden wir heutzutage in jedem elektronischen Gerät auf den Leiterplatten. Diese winzigen Teile selber zu löten war Thema eines Workshops im November. Als Einsteiger Bausatz eignen sich besonders gut die Blinkys von Wayne und Layne. Die Blinkies gibt es in zwei Varianten. Die Blinky POV (persistence of vision) bestehen aus einer Reihe von … Continue reading

Tagged , , , , , ,

Rückblick Woche 41

Am Dienstag fanden sich Interessierte zum Lasercutter-Workshop zusammen, und auch am Open Lab Day drehte sich viel ums Lasern. Ein Projekt ist zurzeit das Ausschneiden von Bauteilen für ein Modellschiff aus sehr dünnen Holzplatten. An der CNC-Fräse nimmt die Betriebsamkeit inzwischen ebenfalls zu. Dort arbeitet ein Fabber daran, in den kommenden Wochen die Teile einer Metalllokomotive Stück für Stück zurechtzufräsen. … Continue reading

Workshop Lasercutter – so war’s

Das Schneiden mit dem Licht eines CO2-Lasers fasziniert immer mehr Leute. Es ist quasi die Laubsäge des 21. Jahrhunderts: super genau und super schnell. Zum Workshop fanden sich vier Interessierte ein, die demnächst damit im Lab arbeiten wollen. Im Lab verwenden wir zur Ansteuerung des LAOS-Cutters die komfortable Visicut-Software , die am Fab Lab Aachen in der Institutsgruppe von Jan … Continue reading

Workshop Lasercutter – so war's

Continue reading

Rückblick Woche 40

Eine betriebsame Woche im Fab Lab geht zuende. Am Dienstag machten sich Charlotte und nbo an die Vektorisierung von Bilddateien zu Vorlagen für eine ein- oder zweifarbige T-Shirt-Beflockung. Dazu setzt man zunächst die Kontraste des Bildes hoch, speichert es als Bitmap ab, lädt es in Inkscape und wählt dort im Menü „Pfad“ den Punkt „Bitmap vektorisieren“. Die Pfade sollten, gerade … Continue reading

Workshop T-Shirts – so war’s

Der Workshop Inkscape & Plotten für T-Shirts war auch das Debüt für unsere neue kleine Transferpresse (Format: 10′ x 12′, also etwas größer als Din A4). Fünf Teilnehmer rückten mit ihren Vorlagen an, die dann aber doch noch einige Nacharbeiten nötig hatten. Hat man die Vektorgrafik erst mal fertig und als spiegelverkehrte (!) SVG-Datei gespeichert, lädt man sie in die … Continue reading

Workshop T-Shirts – so war's

Continue reading

Rimon, Radwan, Kareem et al. im Fab Lab

Vergangenen Freitag schneite eine muntere Gruppe ins Fab Lab herein: Rimon, Radwan, Kareem, Naeb, Mohamed, Raseem, Khaled und Khaled. Jugendliche Flüchtlinge, mit denen Gabriele von Stritzky von Culture Connection e.V. gerade ein schönes Projekt macht. Sechs von den Jungs stammen aus Syrien, zwei aus Eritrea. Gregor und nbo erklärten ihnen zunächst, was man in einem Fab Lab so alles machen … Continue reading

Tagged , , ,

Samstag 11. Juli 2015: Eröffnung Fabulous Phase 2 in neuen Räumen

  Direkt zum Programm vom Samstag. Es gibt eine gute Nachricht: Das Fab Lab hat für’s erste einen neuen geräumigen Ort gefunden. Ihr findet es nun in der Lerchenstraße 16a auf St. Pauli in einer ehemaligen Werkhalle, auf 139 Quadratmetern! Stufe 2 kann nun also endlich beginnen: mehr Workshops, mehr Möglichkeiten und hoffentlich mehr Mitglieder. Die eigentliche Fläche ist wesentlich … Continue reading

Tagged , , , , , , ,

La Fábrica en beta – la documentación. Olé.

Nun endlich, endlich online: der Zusammenbau des PaulyPhones vom Dez. 2013 in 15 bebilderten Schritten. Dazu die Links zu Davids Github-Seiten und Bauanleitung zum DIY Cellphone, der Grundlage des PaulyPhones.

Howto: OpenSCAD

http://www.openscad.org/cheatsheet/

Howto: Nähmaschine

Wie die Nähmaschine benutzt wird steht in diesem pdf: Fab Lab Nähmaschine