Workshops im August und September 2017

Auch wenn Sommerferien sind, geht es bei uns im Fab Lab weiter. Ab kommender Woche sind eine ganze Reihe Workshops im Angebot. Wenn Euch einer interessiert, könnt Ihr Euch über die verlinkte Seite mit dem neuen, simplen Buchungsformular ganz fix anmelden. Diese Workshops sind geplant: Mi 16.8. 15:30 – 3D-Druck Einführung Mi 16.8. 18:30 – Lasercutter Einführung Sa 19.8. 16:00 – Metallverarbeitung … Continue reading

Kinder Workshops mit Andreas aus München

Heute und Morgen (Sa. und So. 8+9. 7.2017) veranstaltet Andreas vom Erfindergarten Workshops für Kinder bei uns. Trash Roboter bauen mit dem Pi Zero und Minecraft Hacking – Lerne Programmieren und Elektronik mit Minecraft Andreas schreibt: Guten Morgen zusammen, ich wollte nur sagen es kein Problem zu kommen. Die Straße ist ruhig es sind jetzt nur Schaulustige und Reporter auf … Continue reading

Was macht man mit einer Braut, die sich nicht traut,…

…peinlich pink, mit Krönchen und Bauchladen durch die Fußgängerzonen zu ziehen?? Unsere Braut ist und bleibt nun einmal eine Do-it-yourself-Wundertüte, die jede schräge Spontan-Idee und auch Großprojekte umstandslos und notfalls auch mit großem Gerät sofort in die Tat umsetzt, bastelt, buddelt, baut und tüftelt. Da ist ein herkömmlicher Junggesellinnen-Abschied leider völlig fehl am Platze und das FABLAB ist THE PLACE … Continue reading

Tagged , , ,

Lampen-Cutten im Kunst-Leistungskurs

Vor kurzem hatte das Fab Lab Besuch von einem Kunst-Leistungskurs des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Narmstorf. Die Schüler*innen hatten mittels QCad Lampenschirme entworfen, die sie auf unserem Zing-Lasercutter dann aus Holz ausschnitten. Hier sind einige Beispiele:

Tagged , , , ,

Von Madrid lernen: digitale Tools für die Demokratie

Zu Besuch im Fab Lab hatten wir vor kurzem Ulf Treger, der von einem Hackathon Ende 2016 in Madrid berichtete. Dort ging es um „Collective Intelligence for Democracy“. Das Ganze fand im Medialab Prado statt, einem Medien- und Makerraum, der von der neuen Stadtregierung in Madrid finanziert wird, auch mit mehreren bezahlten Stellen (so weit ist Hamburg noch nicht). Bürgermeisterin Manuela Carmena (eine … Continue reading

Tagged , , , , ,

Töne machen Licht: das Arduino-Acryl-Saxofon

Fabulous-Mitglied Andreas Bochmann hat mal wieder etwas sehr Cooles gebaut: eine Lichtskulptur, deren Farben sich in Reaktion auf bestimmte Töne ändern. Sie ist ein Geschenk für einen ehemaligen Bandkollegen von Andreas. Die Elektronik bestehet aus einem Arduino Nano, einem selbstgebauten Shield mit zwei RGB-LEDs und einem Stimmgerät von Conrad (5 Euro) für die Tonerkennung. Das Gehäuse ist aus schwarzem und durchsichtigem Acryl … Continue reading

Tagged , , , , , ,

Das Peace Paper Project in der Lerchenhalle

Seit einiger Zeit hat das Fab Lab in der Lerchenhalle einen interessanten neuen Nachbarn: Drew Matott. Seine Spezialität ist das Herstellen von Papier. Vor einiger Zeit hat er schon einen großen Workshop im Fab Lab gegeben, wir haben ihm nun dazu einige Fragen gestellt: Drew, wie bist du zum Papiermachen gekommen? Zum ersten Mal während meines Studiums an der University of Buffalo, als … Continue reading

Tagged , , , , , ,

Sumoringen für Roboter

via GIPHY Im Fab Lab ist gerade eine Hebocon-Gruppe gestartet. Ein Hebocon ist ein japanischer Roboterkampfsport-Wettbewerb, bei dem es nicht so sehr auf technisch Finesse, als vielmehr auf den Spaß und die allgemeine Grandezza ankommt. Im Gegenteil: Für zu große technische Reife gibt es sofort Punktabzug! Die Shitty Robots dürfen maximal 50×50 cm groß sein, maximal 1 kg wiegen und … Continue reading

Salam Syria & Iraq

Continue reading

Salam Syria & Iraq

Im Februar hatte das Fab Lab wieder einmal Besuch, über den wir uns sehr gefreut haben: Zwei Gruppen von syrischen und irakischen Arrivati (geflüchtet kann man nach ein, zwei Jahren nicht mehr sagen) kamen mit ihrer Mentorin Miriam vorbei, um sich die Werkstatt mal anzuschauen. Gemeinsam probierten wir einfache Sachen am Lasercutter aus, zum Beispiel das hier: Ein paar haben inzwischen ein … Continue reading

A Fabulous Electro Scooter

Luke Cheng, eines der jüngsten Mitglieder von Fabulous St. Pauli hat ein ziemlich cooles Gefährt gebaut. Wir nennen es mal den Fabulous Electro Scooter. So sieht das im Einsatz aus:   Luke kam 2015 zum Studieren aus Taiwan nach Hamburg. Er fand ziemlich schnell seinen Weg ins Fab Lab, wo er seitdem oft anzutreffen ist. Meistens sieht man ihn löten, … Continue reading

Fabbing als Schulkurs für die 4. Klasse

Ein Experiment ist zuende. Von September bis Januar kamen jeden Dienstag nachmittag zuerst acht, später sieben Schüler*innen aus der 4. Klasse der Ganztagsschule Sternschanze ins Fab Lab. 16 Dienstage haben wir gemeinsam gedruckt, gelasert, gebastelt. Fabulous St. Pauli hatte bereits in der ersten Hälfte 2016 einige Kurse für Kinder und Jugendliche angeboten, im Juli war zum Schuljahresende eine 4. Klasse vorbei … Continue reading

Pressespiegel: SHZ.de – 3D-Drucker für Jedermann: Das „Fab Lab“ auf St. Pauli

Datum: 30. Januar 2017 Der ganze Artikel unter: http://www.shz.de/regionales/hamburg/3d-drucker-fuer-jedermann-das-fab-lab-auf-st-pauli-id15970596.html

Der Jahresanfang 2017 im Fab Lab

Die Fab-Lab-Crew wünscht allen ein gutes und erfinderisches 2017! Das neue Jahr startet gleich mit einer Reihe von Workshops und Aktivitäten. Neu im Angebot ist die eigene Platinenherstellung. Das ist das Programm für die kommenden drei Wochen:

Das ADA-Festival: ein erster Rückblick

Die smarte Stadt beobachtet unsere Bewegungen, analysiert uns, regelt uns und denkt ein paar Schritte voraus. Technologien sollen uns den Alltag und das Arbeitsleben in der Stadt vereinfachen. Aber ist Optimierung alles, was uns digitale Technologien und analoge Praktiken bieten? Let’s outsmart the city, dachten sich die Kuratorinnen Jeanne Charlotte Vogt und Alexandra Waligorski und Fab-Lab-Mitgründer Axel Sylvester gesagt und luden acht  … Continue reading

"Holy Shit Fabbing" im Fab Lab

Continue reading

„Holy Shit Fabbing“ im Fab Lab

Das Holy Shit Fabbing war ein großer Spaß. Rund 50 Leute kamen vorbei, schauten zu oder probierten selbst etwas aus. Hier eine Auswahl, von schick bis skurril: Alle Fotos: Achim Berg

Das Programm bis Ende 2016 im Fab Lab

3D-gedruckte Geige

Dieses Kleinod aus einem Mendel von „Fabulous“ Luke Cheng wollen wir Euch nicht vorenthalten. Von Zeit zu Zeit kann man Luke im Fab Lab üben hören. Bis Jahresende steigt noch einiges im Fab Lab, schaut mal, ob etwas für Euch dabei ist: Workshops Morgen, Freitag 11.11. 18:30 – Einführung in den Lasercutter; die Einführung ist der „Maschinenschein“, um ein eigenes … Continue reading

Lasercutting für gute soziale Projekte

Zuletzt gab es zwei hübsche kleine Laser-Kooperationen mit Filomeno Fusco, Künstler aus St. Pauli: Einmal haben wir den Schriftzug für sein Projekt „Juwelier des Ostens“ gelasert, bei dem Neuhamburger aus Syrien, Afghanistan, Eritrea, Libanon und Iran vier Wochen lang im Restaurant Juwelier gekocht haben. Das Essen war 1a, wir haben es später probiert. Zweite Sache waren Medaillen und der neue Dieter Rittmeyer … Continue reading

Pressespiegel – SWR Film – Handys bauen in Hamburg

Der SWR hat ein tolles 15-minütiges Porträt von Fabulous St. Pauli gemacht! Titel: „Handys bauen in Hamburg“. Natürlich geht es noch um mehr. Zum Beispiel auch um die Frage, warum Fab Labs ein Thema für die Stadtentwicklung der nächsten Jahre, Jahrzehnte sind. Schaut mal rein:

Tagged

Pressespiegel: Netzpiloten Magazin – Kreativwerkstatt Fab Lab – werde zum Macher!

Ganz nach dem Geschmack der Sharing Economy werden in sogenannten Fab Labs, innovative Ideen durch das Teilen von Arbeitsraum und Maschinen kreiert und realisiert. Die etwas spacig klingende Abkürzung „Fab Lab“ steht dabei für „fabrication laboratory“, also Fabrikationslabor. Es handelt sich um Werkstätten, die mit Hightech-Maschinen ausgestattet sind und in einer solch bunten Mischung wie in Fab Labs, höchstens in … Continue reading

August 2016: A/D/A, ein Workshop-Festival zur digitalen Stadt

Die smarte Stadt beobachtet unsere Bewegungen, analysiert uns, regelt uns und denkt ein paar Schritte voraus. Technologien sollen uns den Alltag und das Arbeitsleben in der Stadt vereinfachen. Aber ist Optimierung alles, was uns digitale Technologien und analoge Praktiken bieten? Let’s outsmart the city, haben sich die Kuratorinnen Jeanne Charlotte Vogt und Alexandra Waligorski und Fab-Lab-Mitgründer Axel Sylvester gesagt und acht  … Continue reading

Tagged , , ,

Fábrica reloaded – Handys bauen auf Kampnagel

Das DIY Phone, Modell "Park Fiction".

Für einen Tag nimmt Fabulous St. Pauli mit Freiwilligen wieder die DIY Phone-Produktion auf. Im Rahmen des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel gibt es am Freitag, den 19. August 2016, in Halle KX einen Fábrica-Workshop. 3 Gruppen bauen 3 Telefone. Mit Gehäusen. Für die Fabulous-Crew ist es auch eine Bestandsaufnahme, wie aufwändig das Ganze tatsächlich ist. Wenn es gut läuft, könnte … Continue reading

4. Klasse zu Besuch im Fab Lab

Anfang Juli hatte das Fab Lab besonderen Besuch: eine vierte Klasse der Ganztagsschule Sternschanze. An zwei Vormittagen lernten jeweils zehn Kinder die ersten Schritte vom Modell zum 3d-Druck. Der Andrang am Ultimaker war riesig. Einem 3D-Druck beim Wachsen zuzuschauen, faszinierte die Kinder enorm. Mit Hilfe von Tinkercad bauten sie dann in Gruppen auch die ersten eigenen Objekte. Den Lasercutter und … Continue reading

Projektidee: Conway's Game of Life

Continue reading