Tag Archives: Veranstaltung

Veranstaltung: 22.12.2014 31C3 assembly in der Hardware Hacking Area

http://events.ccc.de/congress/2014/wiki/Assembly:F%C3%A1brica-Session

Tagged , , , ,

Lasercutterworkshops

Im Dezember bieten wir die Möglichkeit, auf einem guten Lasercutter in Workshops das Design von Entwürfen für den Lasercutter, seine Bedienung und Tipps und Tricks zu lernen. Das ermöglicht Dir, das ein oder andere individuelle Geschenk zu cutten oder andere Projekte zu realisieren. Voraussetzungen: Keine. Der Kurs ist für jede/n geeignet, die/der noch keine Erfahrung mit einem Lasercutter hat. Wer … Continue reading

Tagged , , , , , , , , , , , ,

Podiumsdiskussion bei der Degrowth Konferenz in Leipzig

Helfrich, Silke (Commons Strategies Group, Germany) diskutiert mit Astrid Lorenzen (Fab Lab Fabulous St. Pauli, p2p), Tony Greenham (nef, Transition Network) und Benjamin Tincq (Oui-Share) über: ShareEconomy, P2P, Transition Town: What do they share? ShareEconomy, P2P, Transition Town: Was haben sie gemeinsam? http://programme.leipzig.degrowth.org/en/degrowth2014/public/events/7 Hier das Video davon.

Tagged , , , ,

Fábrica – Bau Dir Dein Telefon selber – mitten in der Stadt

Vom 13.8. bis 7.9.2014 veranstalten wir, das Fab Lab Fabulous St. Pauli e.V., in Hamburg das Projekt “Fábrica” – Technik meets Kunst meets DIY-Kultur. Wir werden im Gezi Park Fictionan der Hafenstraße eine temporäre, dezentrale Hightech-Produktionsstätte errichten, die es den Besuchern ermöglicht, fünf Prozent des Mobiltelefonbedarfs von St. Pauli selber zu produzieren. Die Eröffnung ist am Mittwoch, den 13.8. um 19:30, … Continue reading

Tagged , , , , ,

Salon Faire Elektronik #2

Plakat_Salon_Faire_Computer Faire Elektronik

Veranstaltung am Sa. 22.2.2014, 13 Uhr in Hamburg Die Arbeitsbedingungen in der globalisierten Elektronikindustrie sind oft miserabel: 12-Stunden-Schichten, Kinderarbeit, schlechte Bezahlung und gesundheits­gefährdende Arbeitsbedingungen. So z.B. in China, wo die meisten der Geräte zusammengebaut werden, die wir kaufen. Doch es bewegt sich etwas! Doch es bewegt sich etwas! Zum zweiten Salon Faire Elektronik haben wir eingeladen: Kevin Slaten, Program Coordinator … Continue reading

Tagged , , , , , , ,

PRINT YOUR LIFE / 3D-PRINTER FESTIVAL

pdf program 16th – 19th OF OCTOBER 2013 The focus of the D-I-Y festival is open source and knowledge sharing, and the artistic use of 3D printing.WHAT IS 3D-PRINTING? Open source 3D-printers are basically machines that most people would be able put together at home. What a 3D printer can do is transforming a virtual 3D-model into a physical object … Continue reading

Tagged , , , , , , , , , ,

Fab Lab präsentiert sich bei der Schulaktion am KEBAP Bunker

Am 31. Mai 2013 gab es rund um den KEBAP (KulturEnergieBunkerAltonaProjekt) Bunker in spe eine Schulaktion mit 120 Schülern der Unterstufe. Die SchülerInnen haben in den letzten Wochen zu Themen wie Permakultur, neue Energien, Atomenergie, Energiewende recherchiert und geforscht. Die Kinder bereiten sehr anschauliche Präsentationen und Exponate zum Thema vor. Wir waren auch mit einem kleinen Stand vor Ort und die Kinder … Continue reading

Tagged ,

18.3.2012 Do-It-Yourself und Handmade – Revolte gegen die Massenproduktion

Photo der Podiumsdiskussion zum Thema »Do-It-Yourself und Handmade – Revolte gegen die Massenproduktion« auf dem Kongress WORK IN PROGRESS

Veranstaltungshinweis: Im Rahmen des Kongresses WORK IN PROGRESS der vom 16.-18. Februar 2012 auf Kampnagel statt findet diskutieren Anna Neumann von der Internetplattform DaWanda, die Designerin Sophie Pester (hello handmade) und Axel Sylvester vom Fab Lab Fabulous St. Pauli das Thema »Do-It-Yourself und Handmade – Revolte gegen die Massenproduktion« Weitere Informationen: http://work-in-progress-hamburg.de/programm/liste/do-it-yourself-und-handmade-revolte-gegen-die-massenproduktion

Tagged , ,

Diskussion zum Thema „Neue Räume zum Arbeiten“

Wir von Fabulous St. Pauli nehmen diesen Donnerstag (14.10.2010, 20Uhr) an einer Diskussion zum Thema „Neue Räume zum Arbeiten“ im Kultwerk West teil. Mit dabei sind auch der erste Hamburger Coworking-Arbeitsraum „Werkheim“ und das betahaus Hamburg. Unkostenbeitrag 5€. Kleine Freiheit 42. Weitere Infos: http://www.kultwerkwest.de/

Tagged ,

Diskussion zum Thema "Neue Räume zum Arbeiten"

Continue reading

Tagged ,