OpenLabDay am 14.10.2021 erst um 20 Uhr

Das CleanPCB-Projekt: Kupfer-Recycling für Fab Labs

CleanPCB

Seit einiger Zeit beschäftigt sich Andreas Bochmann im Fab Lab mit einem Projekt aus der Chemie. Es geht um nichts Geringeres, als den Rohstoff-Kreislauf bei der Herstellung von Leiterplatten zu schließen. Geradezu ein Paradebeispiel für die Kreislaufwirtschaft. Andreas, warum machst du das und wie bist du auf die Idee dazu gekommen? Andreas: Also die Idee hat sich eher sehr langsam … Continue reading

Tagged , , , , , ,

Neu: die Fab-City-Incubator-Sprechstunde!

Du hast eine innovative Idee für nachhaltige Produkte oder Geräte und weißt nicht, wie Du sie umsetzen kannst? Dir fehlen Maschinen für die digitale Fertigung? Du arbeitest schon an einem Projekt, aber es ist ins Stocken geraten? Du hast ein fast fertiges Projekt und möchtest endlich einen richtig guten Prototypen bauen? Oder es gar der Allgemeinheit als Open Hardware zur … Continue reading

Fabulous St. Pauli kommt im Oberhafen in Schwung

Die lange Corona-Pause war für uns alle nicht schön. Wir haben die Shutdown-Monate genutzt, um das Lab im Oberhafen endlich benutzbar einzurichten. Es wurde eine obere Etage aufgeständert, um die Fläche für die drei Werkstätten in der Halle, Fab Lab, Bio Lab und Lastenradmanufaktur maximal ausnutzen zu können. Und so sieht das ganze jetzt aus: Der Open Lab Day findet … Continue reading

Pressespiegel: Ivos Roboterarm

Ivos Roboterarm

Ivos Roboterarm. Vorgestellt im Stiftermagazin Sonar #6 der Telekom-Stiftung auf Seite 25. https://www.telekom-stiftung.de/sites/default/files/files/media/publications/sonar_nr6-web_0.pdf

Tagged , , ,

Presseartikel: Lasercutter belichtet Platinen

c’t Make: 5/2018 Autor: Andreas Bochmann

Tagged , , ,

Neues von der Fab City Hamburg

Die Idee, Hamburg zur Fab City umzugestalten, hat einen wichtigen Schritt genommen: Im Oktober 2020 wurde der Fab City Hamburg e.V. gegründet, und die Stadt Hamburg fördert 2021 drei konkrete Projekte zur Fab City (mit einer niedrigen sechsstelligen Summe der Behörde für Wirtschaft und Innovation). Unabhängig davon wird dies von einem deutlich größeren, umfangreichen Förderprojekt aus Bundesmitteln, das an der … Continue reading

Tagged

„Inspiration Hamburg“

… heißt die aktuelle Sonderausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte. Es ist die Jahresausstellung der AdK, der „Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks Hamburg“, die in den letzten Jahren immer in der Handwerkskammer stattfand, jetzt aber einen neuen Ort ausprobiert. Die Hamburger Kunsthandwerker*innen haben sich mächtig ins Zeug gelegt um dem Motto der Ausstellung gerecht zu werden. Manche Inspriration ist leicht nachvollziehbar wie … Continue reading

Tagged , , , ,

Pressespiegel: Hamburg1 – Betrifft Hamburg: HafenCity Bauen für die Zukunft und innovative Start-ups in der HafenCity

hamburg1 Bericht über das Fab Lab Fabulous St Pauli

Neulich hat Hamburg1 bei uns einen (viel zu) kurzen Bericht gedreht. Ab Minute 0:28 (14:00 im Original) ist das Fab Lab im Oberhafen zu sehen. Das dort genannte Solarsystem kommt natürlich nicht einfach so aus dem 3D Drucker sondern von Libre Solar. An unserer computergesteuerten Strickmaschine seht ihr Sarah von House of all, einem neunen kompromisslos ökologischen und sozialen Modelabel. … Continue reading

Tagged , , , , , , , , , , ,

Libre Solar und die Hamburg Open Online University (HOOU) suchen: Werkstudent*in im Bereich erneuerbare Energien

Libre Solar Nano Grid

Collective Open Source Hardware (cos-h) ist eine interdisziplinäre studentische Gruppe, die gemeinsam Open Source Projekte plant und umsetzt. Mit Förderung durch die Hamburg Open Online University (HOOU) haben wir die LibreSolar Box entwickelt: Ein kompaktes, mobiles System zur Erzeugung und Speicherung von regenerativer Energie – und das komplett auf Open Source Basis. Libre Solar und die Hamburg Open Online University … Continue reading

Tagged , , ,

Coming soon: das Fab Lab im Oberhafen

Es ist eine komplizierte Zeit für das Fab Lab: erst der Auszug aus dem Fab Lab, der 13 LKW-Ladungen in das Zwischenlager im Oberhafen erforderte, jetzt die Corona-Pandemie. Deshalb ein Riesendank an alle, die mit ihrer Mitgliedschaft Fabulous St. Pauli weiter unterstützen! Aber nun ist ein Ende des Transits in Sicht. Eigentlich hatten wir gehofft, dass wir in Halle 413 … Continue reading

Tagged

Open Lab Day bis März 2020 im Lebendraum auf St. Pauli

Bis zur Wiedereröffnung von Fabulous St. Pauli im Oberhafen-Exil gibt’s den Open Lab Day jeden Dienstag ab 16:30 im Lebendraum, Am Brunnenhof 5, St. Pauli. Nächste Bahnstation ist der S-Bhf. Reeperbahn. Im Lebendraum stehen für euch der Lasercutter, ein 3D-Drucker und ein wenig Elektronikwerkzeug bereit. Mehr passt leider nicht rein 😉 Wenn Ihr Fragen zur Nutzung habt, schreibt uns eine … Continue reading

Wir ziehen um – Fabulous St. Pauli geht ins Exil!

Liebe Fabrizierer*innen, Makers, Bricoleurs! Was seit unserem Einzug im Juni 2015 immer am Horizont lauerte, ist nun unabwendbar: Die Halle in der Lerchenstraße wird abgerissen. Fab Lab Fabulous St. Pauli geht ins Exil im Oberhafen! Als wir einzogen, war dies von Anfang als Zwischennutzung geplant. Indes verschob sich der Abriss, gut für uns, mehrere Male. Im kommenden Jahr wird die … Continue reading

Wir waren auf der TINCON …

… also mehr oder weniger. Unsere Geräte waren da! Als Unterstützung für den FashionTech Programmier Deine Kleidung Workshop von von ELIG und den Designerinnen Esther Zahn und Rahel Flechtner. Continue reading

Tagged , , , , , ,

Hamburg wird Fab City – und Fabulous St. Pauli ist dabei!

Fabbers nördlich und südlich der Elbe: Es gibt gute Nachrichten! Hamburg hat sich der Fab City Global Initiative angeschlossen und damit das Ziel gesetzt, eine „Fab City“ zu werden. Das heißt: Hamburg soll seine städtische Wirtschaft so umbauen, dass es im Jahr 2054 alles, was die Stadt konsumiert, selbst herstellen kann. Das ist ein utopisches Ziel, keine Frage, aber wenn … Continue reading

Tagged , , , , , , , ,

Theorie trifft Praxis im Fab Lab: das Recht auf das Werk

Immer häufiger kommen Hochschulgruppen ins Fab Lab, um die dortigen Möglichkeiten zu erkunden. Kürzlich besuchte uns Tanja Moelders von der Leuphana Universität mit ihrem Seminar „Die gesellschaftliche Produktion von Raum und das Recht auf Stadt“. Was hat das Thema mit dem Fab Lab zu tun? Einiges. Für Henri Lefebvre, der den Begriff „Recht auf Stadt“ 1968 prägte, ist in diesem auch … Continue reading

KI-Interface, in Stoff gecuttet

Melissa Logan, manchen sicher auch als Teil der Gruppe Chicks on Speed bekannt, hat kürzlich etwas Cooles auf unserem Zing gecuttet: Elemente eines Interfaces einer Musik-KI in Stoffbahnen, die sie nun auf dem Oscillation Festival in Brüssel ausstellt: Hier ein Ausschnitt aus dem Interface: Musik-KIs können inzwischen so gut komponieren, dass Zuhörer nicht mehr zwischen von Menschen und von KI … Continue reading

Tagged , , , ,

Fabulous St. Pauli in der Ausstellung „Social Design“ (bis 10.12.19)

Seit letzten Freitag gibt es im Museum für Kunst und Gewerbe die tolle Ausstellung „Social Design“ zu sehen, die zukunftsweisende Projekte aus aller Welt – und aus Hamburg zu den Themen urbaner Raum, Migration, Produktion, Netzwerke, Umwelt und Wohnen/Arbeiten vorstellt. Sie zeigt: Gutes Design ist nicht, wenn das neue iPhone-Modell in fünf neuen Farben herauskommt. Gutes Design ist, wenn es … Continue reading

Video: Fabulous St. Pauli beim Cross Innovation Lab

Annika Fitz und Axel Sylvester haben beim Cross Innovation Lab Im November 2018 einen Workshop zu Innovationen und Kreativität gegeben. Die Kreativgesellschaft hat dazu ein schönes Video gedreht. Merke: Fab Labs sind Orte der Citizen Innovation. Davon brauchen wir viel mehr, davon können Politik und Unternehmen eine Menge lernen.

So lief das beim Out of Office Festival 2018

Am 24. November 2018 fand im Museum der Arbeit in Barmbek das Out of Office Festival statt – es ging um die Zukunft der Arbeit und um Künstliche Intelligenz. Am Stand von Fabulous St. Pauli konnten die Besucher*innen in vier Stationen praktisch und nachdenklich an das Thema herangehen: Etliche Besucher*innen nahmen die Laubsäge in die Hand und sägten einen kleinen … Continue reading

So ging die MAKE SMTHNG WEEK 2018 im Millerntorstadion los

Am 24. November startete die Make Smthng Week auch in Hamburg offiziell: Mehr als ein Dutzend Projekte und Werkstätten zeigten im Ballsaal des Millerntorstadions, dass Konsumieren kein Schicksal ist. Man kann sehr viel mehr selber machen, als vielen Leuten bewusst ist (ein kurzes Video dazu gibt’s ganz unten). Fabulous St. Pauli führte Lasercutter und 3D-Drucker vor. Am Lasercutter konnten die Besucher*innen aus … Continue reading

16. Dezember: Holy Shit Fabbing 2018! Mit Siebdruck-Workshop

Selber machen ist die Devise des Fab Lab Fabulous St. Pauli! Auch zu Weihnachten. Deshalb gibt es auch dieses Jahr wieder das „Holy Shit Fabbing“. Ihr könnt entweder schon um 15:00 beim Siebdruck-Workshop von Annika mitmachen oder: * Kekse fräsen oder mit der Fräse drucken: * Oblaten lasern: * Weihnachtsbaumschmuck drucken, cutten, aus Acrylglas, Holz, Pappe, Filz…: * Beutel, Shirts und … Continue reading

Pressespiegel: Fab Lab – Konsumalternativen im Shoppingrausch (NDR Info)

NDR Info – 23.11.2018 08:38 Uhr Autorin: Gürtler, Lena Neue Schnäppchen im Fünf-Minuten-Takt: Während der Handel zum Jahresendspurt ansetzt, gibt es immer mehr Menschen, die sich Konsum irgendwie anders wünschen. https://www.ndr.de/info/Fab-Lab-Konsumalternativen-im-Shoppingrausch,audio460782.html

26.-29.11.2018: Make Smthng Week im Fab Lab

REPLACE IT! Wir drucken Ersatzteile. Selber machen statt neu kaufen! Die von Greenpeace ins Leben gerufene MAKE SMTHNG Week unterstützt die weltweite Maker-Bewegung und zeigt Konsumalternativen auf. Zum Beispiel im Fab Lab Fabulous St. Pauli von Montag, 23.11. bis Donnerstag, 29.11. Vom 26. bis 29. November, jeweils ab 17:30, fertigen wir mit euch im 3D-Druck Ersatzteile für kaputte Teile von … Continue reading

Kindersause mit der Tüdelband 17 Uhr und Fab Lounge Freitag 9.11.

Wir haben die Tüdelband bei uns zu Gast! Machen die beste plattdeutsche Popmusik. Merchandise gibt es auch – müsst ihr euch aber selber machen! Eintritt frei.

Tagged , ,